Bezirk Ludwigshafen

HINWEIS: Aufgrund der Corona-Krise ist das Wilhelm-Hack-Museum geschlossen worden. Daher fallen die sonntäglichen Matinéen bis auf weiteres aus!

In Ludwigshafen finden in Kooperation mit dem Wilhelm-Hack-Museum und der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Mannheim in 14-tägigem Rhythmus regelmäßig Kammermusikmatineen statt.
Einzelheiten zur jeweiligen Matinée werden rechtzeitig vorher (siehe unter Kalender/Veranstaltungen) bekannt gegeben.
Im Jahr 2020 beginnen die Matineen ab dem 05.01.2020 bis zur Sommerpause im Juli. Danach ist das Museum wegen Sanierungsarbeiten geschlossen.
Eine Ersatzspielstätte ab dem 13.09.2020 wird derzeit noch gesucht.


Die einzelnen Programme stehen noch nicht fest. In der Regel treten ausgewählte Nachwuchskünstler auf , sowie zwei- bis dreimal im Jahr professionelle Musiker der Region. Ein besonderer Reiz der Matineen besteht auch darin, dass ein Besuch der aktuellen Ausstellung vor oder nach dem Konzert möglich ist.
Detaillierte Programme werden auf Wunsch per E-Mail regelmäßig zugesandt. Hierzu bitte eine Mail senden an gregor.herrmann@hotmail.com

Sonntags um 11 Uhr alle 2 Wochen im Wilhelm-Hack-Museum, Berliner Str. 23, Ludwigshafen
Kammermusikmatineen im Wilhelm-Hack-Museum
Eintritt: 7,- €, ermäßigt 5,- €

Ein besonderes Konzert findet statt am:

Sonntag, 07.06.2020
Bruno-Herrmann-Preisträgerkonzert mit der Kammerphilharmonie Mannheim
und den Solistinnen:
Eva Dannowski, Violine
Anna Maria Bagger und Evita Schlender, Mandolinen-Duo
Leitung: DirigentInnen der Hochschule für Kirchenmusik Heidelberg
(In Kooperation mit der Hochschule für Kirchenmusik Heidelberg)


Die nächsten Konzerte finden statt am:

VORERST SIND AUFGRUND DER CORONA-KRISE ALLE MATINÉEN IM WILHELM-HACK-MUSEUM ABGESAGT! DAS MUSEUM IST GESCHLOSSEN.

Der Eintritt beträgt wie immer 7,-/erm. 5,- und berechtigt auch zum Besuch des Museums vor oder nach dem Konzert (Kassenöffnung ist ab 10 Uhr).