Klaviermatinee

Sonntag, 12. Juni 2022, 11 Uhr, Wilhelm-Hack-Museum
Mina Shin, Klavier

Programm:

Joseph Haydn Klaviersonate in F-Dur Hob.XVI : 23
1.Allegro
2.Adagio
3.Finale
Franz Liszt Après une Lecture du Dante, Fantasia quasi Sonata
Alexander Scriabin Valse in As-Dur, Op. 38
Carl Vine Klaviersonate Nr.1

 

Mina Shin wurde in Südkorea geboren und erhielt ihren ersten Klavierunterricht im
Alter von 7 Jahren. 2017 studierte sie bei Heejae Kim an der Kyunghee University in
Seoul und schloss ihren Bachelor mit einem Leistungsstipendium ab. Derzeit studiert
sie im Masterstudiengang an der “Staatlichen Hochschule für Musik und
Darstellende Kunst” bei Wolfram Schmitt-Leonardy. Sie erhielt Meisterkurse von Tae
hyung Kim und Wolfram Schmitt-Leonardy.
Sie gewann mehrere Klavierwettbewerbe in Korea und hat im internationalen
Musikwettbewerb “North American Virtuoso Competiton (USA)” Platium Award gewonnen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.