Bezirk Kaiserslautern

Stars von morgen

Sonntag, 15. Mai 2022, 17 Uhr
Fruchthalle Kaiserslautern, Fruchthallstr. 10, Kaiserslautern

Dieses besondere Förderprojekt der Pfälzischen Musikgesellschaft wird mit Unterstützung des Kulturreferats der Stadt Kaiserslautern erneut am 15. Mai 2022, 17h in der dortigen Fruchthalle stattfinden. Vorstellen werden sich herausragende junge Künstler aus unserer Region und der weiteren Pfalz. Fast alle sind 1. Preisträger beim Landeswettbewerb „ Jugend musiziert“ und werden in Kürze beim Bundeswettbewerb, das ist sportlich gesehen die Deutsche Meisterschaft, antreten.

Im Konzert werden wir Violine, Viola, Kontrabass, Klavier aber auch Horn, Trompete und Perkussion zu hören bekommen. Alle Interpreten sind „ Stars von morgen“. Besonders erwähnen möchten wir an dieser Stelle aber den jungen Violinisten Noah Reimer, der in Kürze ein Vollstipendium für den Studiengang Violin Performance in Nebraska, USA, antreten wird sowie den erst 16 jährigen Pianisten Oscar Paz-Suaznabar, der trotz seiner Jugend schon in der New Yorker Carnegie Hall debütiert hat.

Peter Arnold mit seinem Horn

Bruno-Herrmann-Preisträgerkonzert

Sonntag, 29. Mai 2022, 17 Uhr
Ausstellungshalle der Nauerz-Gruppe
Am Rangierbahnhof 12, 67661 Kaiserslautern

Programm:

W.A. MozartDivertimento in D KV. 136
Antonio VivaldiFagottkonzert in a-Moll  RV 497
Anton ArenskyVariation on a theme of Tschaikowsky
Thomas StevensVariations in olden Style für Tuba und Streicher
F. MendelssohnStreichersinfonie Nr. 2 in D-Dur


Frederick Punstein, Tuba und Karlsson Schick, Fagott
Kammerphilharmonie Mannheim
Leitung: Studierende der Hochschule für Kirchenmusik Heidelberg

Logo Autohaus Nauerz
Logo TUS Hirschhorn
TUS Hirschhorn

Mit freundlicher Unterstützung der Nauerz-Gruppe und des TUS Hirschhorn.


Ebenso danken wir für die freundliche Unterstützung durch

Logo VR Bank Rhein-Neckar eG
Startseite der Sparkasse Vorderpfalz

„SoNoVin“ – Media Arts-Symphonie
mit Reinhard Geller

  1. Sonntag, 12. 06. 2022, 17 Uhr,
    Klangwerkstatt, Rosenhofstr. 53 , 67677 Enkenbach – Alsenborn
  2. Sonntag, 17. 07. 2022, gleiche Uhrzeit, bei
    KS – Beschallungstechnik, Westendstr. 1, 67310 Hettenleidelheim

„SoNoVin“

eine Multimedia-Sinfonie mit
Reinhard Geller
.

Reinhard Geller

Hier geht es multimedial-künstlerisch um den Wein. Das Werden des Weins wird mit Farben, Ausschnitten aus Musik u. anderen Mitteln in Szene gesetzt.

Das Projekt tragt den Untertitel ,Sinfonia synesthetica’. Synasthesie bezeichnet die Erregung einer Empfindung durch eine andere, z.B. die Empfindung „Wärme“, wenn wir die Farbe Rot sehen. Das selbe geht aber auch für Gerüche, Geschmack, Tone, Wortklänge, Zahlen, Formen und abstrakte Begriffe wie Liebe etc..

Lassen Sie sich überraschen, wie Geller das Werden des Weins darstellt. Dazu werden Ausschnitte aus werken von Haydn, Beethoven u. a. erklingen.

Sie sind herzlich eingeladen, sich einmal die

Homepage von Reinhard Geller

anzusehen.

Video von SoNoVin (braucht einen mp4-Dekoder)

Zauber der Musik

September 2022, Datum und Uhrzeit stehen noch nicht fest
Konzertort steht noch nicht fest

Unter Freunden II

Oktober 2022, Datum und Uhrzeit stehen noch nicht fest,
Theodor-Zink-Museum, Steinstr. 48, Kaiserslautern

Es musiziert Peter Arnold mit musikalischen Gästen.
Nähere Einzelheiten werden noch bekannt gegeben.

Bezirk Bad Dürkheim

„Music Connects Europe“
Virtuose Musik für vier Streicher

Dienstag, 19.07.2022, 19.30 Uhr, Limburg, Refektorium

mit IC Strings & I Pardallini (Pfalztheater Kaiserslautern)

MUSIC CONNECTS EUROPE – Ein Traum von Reisen und Musik

Auf ihrer Reise durch 25 Länder der Europäischen Union hat das Duo IC Strings alias Caroline Busser und Ivan Knezevic eindrucksvolle musikalische und menschliche Erfahrungen gesammelt und teilt diese nun in Ihren Konzerten. Die beiden Musiker haben für ihr Projekt „Music Connects Europe“ ein Sabbatjahr genommen und sind mit Instrumenten und Wohnmobil gereist, um Konzerte zu spielen und Musikclips zu drehen. Gemeinsam mit Mari Kitamoto und Johannes Pardall spielen die beiden Musiker nun als Quartett eigens arrangierte Stücke aus vielen Ländern dieses Kontinents. Die Videos und Geschichten aus dem kürzlich erschienenen Buch ergänzen die Musik und entführen Sie in die bunte Welt unseres musikalischen Europas!“

IC Strings & I Pardallini

Tickets:  18 Euro, Ermäßigt 10 Euro (online zuzügl. VVK Gebühr und Versand)

Vorverkauf: Tourist Information, Tel. 06322 935-4500, bei allen Reservix-Vorverkaufstellen oder online unter:
https://bad-duerkheim.reservix.de/p/reservix/event/1937504

Eine Anreise mit dem eigenen PKW zu der Veranstaltung ist nicht möglich.
Bitte nutzen Sie den kostenfreien Bus.
Dieser pendelt 3x vor der Veranstaltung vom Wurstmarktplatz und Busbahnhof zur Limburg und bringt Sie danach auch wieder zurück.
Da nur ein Bus pendelt, bitte wenn möglich den ersten oder zweiten Termin nutzen, da der Bus nur eine begrenzte Anzahl an Plätzen hat.

Buspendelzeiten:
1. Abfahrt Wurstmarktplatz: 17:20 Uhr
1. Abfahrt Busbahnhof:       17:30 Uhr
2. Abfahrt Wurstmarktplatz: 18:00 Uhr
2. Abfahrt Busbahnhof:       18:10 Uhr
3. Abfahrt Wurstmarktplatz: 18:40 Uhr
3. Abfahrt Busbahnhof:       18:50 Uhr

The Twiolins – Eight Seasons

Freitag, 12.08.2022, 19.30 Uhr, Limburg, Refektorium

Vivaldi & Piazzolla

Vivaldis „Vier Jahreszeiten“ in Gegenüberstellung mit elf kontrastierenden Tangos von Astor Piazzolla – Was haben Vivaldi und Piazzolla gemeinsam? Wie reagieren die “Vier Jahreszeiten”, wenn sie mit Tangos kombiniert, gleichermaßen durchsetzt werden?
The Twiolins – von keiner Genregrenze aufzuhalten – haben sich dieser Fragen angenommen und – mit einem Augenzwinkern zu Gidon Kremer – ganze eigene, neue “Eight Seasons” kreiert:
Der Frühling steht ganz im Zeichen der Engel, sie sterben und erstehen auf, der Sommer erfährt Melancholie und Mystik, im Herbst werden die Jagdhörner durch eine Hora Zero angehalten und im Winter möchte man Tango tanzen, zurück in den Süden…

Mit den „Eight Seasons“ der Twiolins werden Sie eingeladen, Vivaldis Virtuosenstück zu genießen und sich von argentinischer Sehnsucht und Leidenschaft ergreifen zu lassen.

The Twiolins

Tickets:  20 Euro, Ermäßigt 16 Euro (online zuzügl. VVK Gebühr und Versand)

Vorverkauf: Tourist Information, Tel. 06322 935-4500, bei allen Reservix-Vorverkaufstellen oder online unter:
https://bad-duerkheim.reservix.de/p/reservix/event/1939187

Eine Anreise mit dem eigenen PKW zu der Veranstaltung ist nicht möglich.
Bitte nutzen Sie den kostenfreien Bus.
Dieser pendelt 3x vor der Veranstaltung vom Wurstmarktplatz und Busbahnhof zur Limburg und bringt Sie danach auch wieder zurück.
Da nur ein Bus pendelt, bitte wenn möglich den ersten oder zweiten Termin nutzen, da der Bus nur eine begrenzte Anzahl an Plätzen hat.

Buspendelzeiten:
1. Abfahrt Wurstmarktplatz: 17:20 Uhr
1. Abfahrt Busbahnhof:       17:30 Uhr
2. Abfahrt Wurstmarktplatz: 18:00 Uhr
2. Abfahrt Busbahnhof:       18:10 Uhr
3. Abfahrt Wurstmarktplatz: 18:40 Uhr
3. Abfahrt Busbahnhof:       18:50 Uhr

Hab Acht !!

– vom zerbrechlichen Frieden
und den Feuern der Hoffnung in der Nacht –

Sonntag, 04.09.2022, 16 Uhr, Altes Weingut am Maxbrunnen
Bad Dürkheim

mit der Erzählerin Tanja Mahn-Bertha und mit Kammermusik für acht Hörner,
gespielt vom Südwestdeutschen Hornensemble

Die Veranstaltung findet im ansteigenden mediterranen Garten des Alten Weingutes am Maxbrunnen statt, der ausschließlich über eine Treppe zugänglich ist, und zwar nur bei trockenem Wetter. http://www.altes-weingut.de
Bei schlechtem Wetter wird die Veranstaltung ins Dürkheimer Haus (Kaiserslauterer Str. 1) verlegt. In diesem Fall veröffentlichen wir an dieser Stelle um 12 Uhr des Veranstaltungtags einen Hinweis.

Es gibt eine Bestuhlung mit begrenzer Anzahl von Sitzplätzen.
Desweiteren können Sie sich für Ihre selber mitgebrachte Decke auf dem ansteigenden Rasen einen Platz suchen.

Wegen eingeschränkter Platzzahl wird dringend eine Anmeldung über
pmg-reservierungsanfrage@web.de – Stichwort „Hab Acht“ 04.09.22″ – empfohlen.
Bitte geben Sie dabei an, ob es eine Reservierung für einen Stuhl oder eine Picknick-Insel sein soll. Wir bitten außerdem um Angabe einer Telefonnummer; bei Gruppen bitte nur die einer einzigen verantwortlichen Person.

Getränke vom Weingut Darting können Sie vor Ort kaufen.
Picknickdecken und Speisen wollen Sie bitte selber mitbringen.

Eintritt frei – Spenden herzlich erbeten

Tanja Mahn-Bertha

• Carmen Suite (Bizet / Turner) ‚
• Freischütz (Weber / Wallendorf)
• Puccini-Fantasie (Puccini / Gal) ‚
• The Planets (Holst / Gal)

mit freundlicher Unterstützung

Kammerorchesterkonzert

Sonntag, 06.11.2022, 17 Uhr, Simultankirche St. Georg, Weinstr. 28, 67157 Wachenheim

Kammerorchester Bad Dürkheim
Leitung: Gabriele Weiß-Wehmeyer

Solistin: Eva Dannowski, Violine

Werke:
W.A. Mozart (1756-1791): Violinkonzert D-dur KV 218
Edward Elgar (1857–1934): Serenade für Streicher e-Moll op. 20
u.a.

mit freundlicher Unterstützung

Kammermusik aus Theresienstadt

Sonntag, 13.11.2022, 11 Uhr, Haus Catoir, Bad Dürkheim

Konzert im Rahmen der Jüdischen Themenwoche
mit Karen Leiber, Sopran und dem Pan-Quartett
(Musiker-/innen der Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz)

Werke von Victor Ullmann, Gideon Klein und Dimitri Schostakowitsch

Klavierduo Christine und Stephan Rahn

Sonntag, 04.12.2022, 17 Uhr, Haus Catoir, Bad Dürkheim

„Beziehungsweise“
Werke von Schumann und Brahms