Violinmatinée

Hatsune Moriuchi, Violine
Marika Yamane, Klavier

Hatsune Moriuchi, im Jahr 1999 in Düsseldorf geboren, nahm Geigenstunden bisher bei Frau Ichiko Fujise, bei Prof. in Yasuko Otani von der Tokyo Universität der Künste, bei Prof. Marco Rizzi von der Musikhochschule Mannheim.
Sie hat den 2. Preis der Junior international music competition in Japan category E 2014, sowie den 4. Preis der Cecilia international music competition in highschool category 2017 gewonnen. In 2018 und 2021 hat sie am Ticino musica festival teilgenommen und an einem Meisterkurs bei Prof. Marco Rizzi.
Seit Februar 2023 spielt sie als Stimmführerin der 2. Geigen in der Rheinischen Philharmonie.

Mariko Yamane
Studium an der TOHO-Musikhochschule Tokio bei Prof. Hiroshi Miura, und anschließend an der Staatlichen Hochschule für Musik Freiburg im Breisgau in der Meisterklasse von Prof. Vitalij Margulis sowie bei Prof. Rosa Sabater absolvierte sie die Künstlerische Reifeprüfung und das Konzertexamen. Auch Kammermusik lernte sie bei Prof. Wolfgang Marschner.
Diplom und Pianistenpreis bei internationalenWettbewerben und vielseitige Konzerttätigkeit, sowohl solistisch als auch kammermusikalisch.
Rundfunk- und Fernseh-Aufnahmen in Europa und Japan.
In 2001 Mitwirkung bei der Uraufführung des Klavierquartetts von Wolfgang Marschner in Dresden.
Als öffentliche Meisterkurs-und Internationale Wettbewerbskorrepetition und als künstlerische Assistentin wirkte sie bei Professoren wie z.B. Ilona Feher, Szymon Goldberg, Rugiero Ricci, Ida Haendel, Roman Totenberg, Valeri Gradow, Sadao Harada, Takaya Urakawa, Michel Flaksmann, Wolfgang Marschner, Roman Nodel.
Seit 1982 Dozentin an der Deutschen Spohrakademie und Pflügerstiftung in Freiburg.
Seit 1988 Dozentin an der staatlichen Hochschule für Musik u.Darstellende Kunst Mannheim.