Valeria Maurer Quintett“ Jazz / World Jazz

Das Quintett der aus Russland stammenden Jazz Sängerin Valeria Maurer präsentiert eine Musik, die die Farben und musikalischen Sprachen aus ihrer neuenmultikulturellen Klangwelt hier in Deutschland widerspiegelt. Nach ihrer Jazz-Gesangsausbildung am Music College in Novosibirsk zog Valeria Maurer nach Deutschland und setzte ihr Studium an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Mannheim unter der Leitung von Prof. Ann Malcolm fort. Während des Studiums war sie unter anderem als Solistin im LandesJugendJazzorchester Baden-Württemberg sowie in der Oper „Amor“ in der Jungen Oper des Nationaltheaters Mannheim tätig.

Parallel zu Ihrem Masterstudium in Jazz-Gesang an der Musikhochschule startete die Sängerin eine Weiterbildung in dem Lehrgang „Klassische indische Musik im Dialog mit westlichen Musikstilen“ an der Orientalischen Musikakademie in Mannheim. Diese Elemente fließen in ihre Musik mit ein. Mit originellen, mitreißenden Arrangements von Jazz-Songs und Eigenkompositionen mal mit englischen, mal mit russischen Lyrics bildet das Valeria Maurer Quintett einen spannenden Dialog, der der Fantasie und Interpretation der Zuhörer keine Grenzen setzt.

Valeria Maurer – Gesang
Moritz Keller – Gitarre
Konrad Hinsken – Klavier
Simon Schallwig – Kontrabass
Julian Losigkeit – Schlagzeug

Der Eintritt beträgt wie immer 7,-/erm. 5,- und berechtigt auch zum Besuch des Museums vor oder nach dem Konzert (Kassenöffnung ist ab 10 Uhr).

Datum

Mrz 01 2020
Vorbei!

Uhrzeit

11:00

Lokale Uhrzeit

  • Zeitzone: America/New_York
  • Datum: Mrz 01 2020
  • Zeit: 5:00

Veranstaltungsort

Wilhelm-Hack-Museum Ludwigshafen
Berliner Str. 23, 67059 Ludwigshafen

Neueste Beiträge