Bruno-Herrmann-Preisträgerkonzert / Dalberghalle Essingen 19 Uhr

Die diesjährigen Preisträgerinnen der Pfälzischen Musikgesellschaft Anna Maria Bagger (Ettlingen) und Evita Schlender (Bad Bergzabern) – beides Schülerinnen von Denise Wambsganß – spielen mit der Mannheimer Kammerphilharmonie das Konzert für zwei Mandolinen von Antonio Vivaldi G-dur RV 532. Dazu erklingen vom gleichen Komponisten ´Frühling´ und ´Sommer´ aus den „Vier Jahreszeiten“ mit Eva Dannowski, Violine.
Die Streichersinfonie Nr. VII d-moll von Felix Mendelssohn-Bartholdy rundet das Programm ab.
Aufgrund der besonderen, Corona-bedingten Situation (Abstandsregel!) stehen in der großen Halle nur relativ wenig Plätze zur Verfügung, so dass es angemessen scheint, diese im Vorfeld des Konzertes den Interessenten zukommen zu lassen. Sie haben als Mitglieder der Pfälzischen Musikgesellschaft nun den Vorzug, sich bis zum 03.09.2020 für das Konzert verbindlich anmelden zu können. Am besten per E-Mail:   klausgeorg.hoffmann@t-online.de oder telefonisch unter 0160 1871806 (hierbei gerne auch per WhatsApp).
Die Karten werden Ihnen dann bis zum 11.09.2020 zugestellt.  Ab dem 12.09.2020 gehen die restlichen Karten in den freien Verkauf. Für Sie als Mitglieder der PMG bleibt der Eintritt – wie im Flyer angekündigt – kostenfrei. Selbstverständlich dürfen Sie etwas spenden, wenn Sie möchten. Dazu wird am Ende des Konzertes am Ausgang Gelegenheit sein.

– mit freundlicher Unterstützung der VR-Bank Südpfalz eG –
Eintritt 15 EUR, ermäßigt 9 EUR, Familien 31 EUR

Datum

Sep 26 2020

Uhrzeit

19:00

Lokale Uhrzeit

  • Zeitzone: America/New_York
  • Datum: Sep 26 2020
  • Zeit: 13:00

Kosten

s. Details

Veranstaltungsort

Dalberghalle Essingen
Am Turnplatz12, 76879 Essingen

Veranstalter

Pfälzische Musikgesellschaft

Neueste Beiträge